Hoster Vergleich

JimdoWERBUNG

Es gibt eine Vielzahl an Hostern in Deutschland und alle haben ihre individuellen Vorteile, Nachteile und Besonderheiten. Ich reviewe hier in meinem Blog regelmäßig Hoster, die ich selbst nutze oder testen konnte und gebe diesen unter anderem eine Gesamtbewertung, die sich aus 5 verschiedenen Einzelberwertungen zusammensetzt. Zudem liste ich Vorteile und Nachteile auf, die ihr ebenfalls im folgenden Hoster Vergleich finden könnt.

Auf diese Weise könnt ihr euch einen Überblick über die verschiedenen Hoster machen und einen ersten Eindruck von meiner Meinung gewinnen. Um mehr zu erfahren, klickt ihr einfach auf „REVIEW“ bei einem der Hoster in der Liste und gelangt so zu meiner ausführlichen Vorstellung und Bewertung des Hosters.

#NAMEBEWERTUNGEINZELBEWERTUNGLINK
1

All-Inkl.com

All-Inkl.com
92.00
REVIEW
Für Einsteiger
100
Für Profis
80
Features
90
Performance
90
Preis/Leistung
100
ZUM HOSTER*
2

DomainFactory

DomainFactory
90.00
REVIEW
Für Einsteiger
100
Für Profis
90
Features
90
Performance
90
Preis/Leistung
80
ZUM HOSTER*
3

RAIDBOXES Premium WordPress Hosting

RAIDBOXES Premium WordPress Hosting
86.00
REVIEW
Für Einsteiger
100
Für Profis
80
Features
80
Performance
90
Preis/Leistung
80
ZUM HOSTER*

Worauf solltet ihr beim Hoster Vergleich achten?

Die meisten Anfänger machen den Fehler und schauen nur nach dem Preis. Aber mittlerweile gibt es eigentlich von allen Anbietern günstige Hosting-Tarife für unter 5 Euro im Monat. Und das sollte es euch auf jeden Fall wert sein. Leider gibt es Nutzer, die wollen noch einen Euro mehr pro Monat sparen und nehmen dafür lieber in Kauf, ein schlechtes Hosting zu bekommen.

Deshalb solltet ihr neben dem Preis, der natürlich auch eine Rolle spielt, vor allem eure eigenen Anforderungen und Bedürfnisse kennen, bevor ihr einen Hoster auswählt. So benötigen z.B. verschiedene Content Management System unterschiedliche technische Voraussetzung, wie beispielsweise WordPress.

Bestimmte Hoster setzen dagegen auf besondere Services, wie z.B. Raidboxes, wo es nur WordPress gibt und dafür bereits alles vorinstalliert ist und man sich viel weniger um technische Dinge kümmern muss, als bei anderen Hostern.

Unter dem Strich muss der Hoster und das dort gewählte Hosting den eigenen Anforderungen entsprechen und ein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis bieten. Dazu ist mein Hoster Vergleich sehr gut geeignet.

Zudem bieten die meisten Hoster die Möglichkeit, ihre Leistungen kostenlos zu testen, was ihr unbedingt nutzen solltet, ehe ihr euch längerfristig bindet. Und es gibt natürlich auch immer wieder günstige Hosting Angebote, bei denen ihr bares Geld sparen könnt.

WERBUNGALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider
3 Monate kostenloses Hosting - Ideal für kleine und mittlere Websites!

Deutsche Hoster oder aus dem Ausland?

Immer wieder hört man von günstigen Hosting-Angeboten aus dem Ausland, vor allem aus den USA. Das klingt verlockend, aber in den meisten Fällen rate ich dennoch davon ab.

Das liegt zum einen an der Performance. Stehen die Server des Anbieters in den USA, dauert der Zugriff für Nutzer aus Deutschland relativ lange, was die Website langsam macht. Wer sich vor allem an deutsche Nutzer richtet, sollte auf jeden Fall einen deutschen Hoster wählen, der sein Rechenzentrum ebenfalls in Deutschland hat. Dann sind schnellere Zugriffszeiten möglich.

Zum anderen wird das Thema Datenschutz immer wichtiger und ab 2018 gelten sogar noch strengere Vorschriften im Internet. Hoster aus den USA sind meist nicht mit europäischen Datenschutz-Vorschriften kompatibel, so dass man allein aus diesem Grund einen Hoster aus Deutschland oder zumindest aus Europa nutzen sollte. In meinem Hoster Vergleich findet ihr deshalb nur solche Hoster.

Teile diesen Beitrag
(Mit einem Klick auf einen der Teilen-Button gelangst du zu dem Anbieter.)
WERBUNG