Mehr Hosting-Leistung fürs Geld

JimdoWERBUNG

Heute gibt es einen kleinen Tipp für alle, die schon länger bei ein und demselben Hoster sind.

Mit diesem Tipp kann man zwar kein Geld sparen, aber man bekommt mehr Leistung für sein Geld.

Wie ich auf diesen Tipp gestoßen bin und wie ihr davon evtl. auch profitieren könnt, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Bestandskunden haben oft Nachteile

Auch ich bin nun schon länger bei meinem Hoster DomainFactory und insgesamt auch sehr zufrieden.

Der Service stimmt und auch mit der Leistung meines Managed Servers bin ich zufrieden.

Doch vor kurzem habe ich mir dort mal wieder die aktuellen Server-Spezifikationen angeschaut und wenig überraschend waren die aktuell angebotenen Managed Server besser als meiner.

Nun gut, ich kann nachvollziehen, dass die technische Entwicklung im Hosting-Bereich rasant fortschreitet, aber trotzdem finde ich es nicht in Ordnung, dass man als Bestandskunde da oft ein wenig im Hintertreffen ist.

Das geht uns in anderen Branchen, wie z.B. bei Handy-Verträgen oder auch bei DSL-Anschlüssen nicht wirklich anders. Die Neukundengewinnung ist dort am wichtigsten und die „alten“ Kunden werden zumindest nicht immer auf dem aktuellen Stand gehalten.

Wie ich meinen Managed Server kostenlos upgradete

Also habe ich einfach mal beim Support nachgefragt und wollte eine Stellungnahme, warum ich für den selben monatlichen Betrag einen schlechteren Server bekam, als aktuelle Neukunden.

Der Service war sehr nett und nach ein paar freundlichen Mails war man bereit meinen Account kostenlos auf einen neuen Server zu verlegen, der die aktuellen Spezifikationen beinhaltet.

Es ist zwar schade, dass so etwas nicht von selbst passiert, wobei es irgendwann sicher passiert, wenn die Technik zu veraltet ist. Doch zumindest ist man bei DomainFactory so flexibel, dass dies auf meinen Wunsch hin umgehend gemacht wurde.

Wie ist das bei eurem Hoster?

Nun wird so etwas sicher nicht bei jedem Hoster klappen, aber gerade wenn man etwas mehr für einen Server bezahlt sind die Hoster doch daran interessiert, dass man ein zufriedener und zahlender Kunde bleibt.

Also einfach mal nachschauen, was aktuell an Technik beim eigenen Hosting-Anbieter angeboten wird und auf welcher Technik der eigene Account läuft.

Evtl. könnt ihr dann auch kostenlos einen Technik-Upgrade bekommen. Viel Erfolg damit.

Teile diesen Beitrag
(Mit einem Klick auf einen der Teilen-Button gelangst du zu dem Anbieter.)
WERBUNG

Ein Gedanke zu „Mehr Hosting-Leistung fürs Geld

  1. Deine neue Seite ist ein interessantes Thema und hat sicherlich Potential! Meine Erfahrungen seit 1998 sind ähnlich, auch ich habe verschiedene Anbieter gewechselt. Dazu habe ich es mir zur Gewohnheit gemacht, jährlich alle Konditionen von Verträgen zu prüfen, das fängt bei Auto an, über Handy bis zum Webhoster.

    Dabei suche ich allerdings nicht das billigste Angebot, sondern das mir am preiswertesten erscheinende :-)

    Beste Grüße
    Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.